Schrift und Typografie


Typologie


Typologie ist die Lehre von der Gruppenzuordnung aufgrund der Gesamtheit der Merkmale, die einen bestimmten Typ kennzeichnen. Die Typologie arbeitet mit einer Idealkonstruktion, die einen Annäherungsgrad aufweist, und als Orientierungshilfe dient.




In der Typologie geht es um das Unterscheiden einzelner Schriften nach definierten Kriterien. Jede Schrift zeichnet sich durch seine Details aus. Bei genauerer Betrachtung werden in den Details Unterschiede deutlich, die letztlich über Ästhetik und Gefallen den Ausschlag geben. Nicht nur die Form oder das Zusammenspiel zwischen Form und Zwischenraum, sondern auch der Fluß des Auges beim Betrachten durch das Auf und Ab der Ober- und Unterlängen verleiht einer Schrift die Grazie und Anmut, die jede Schrift für sich zu einem Kunstwerk macht. Neben den Ober-, Mittel- und Unterlängen, die den Schriftgrad ausmachen, betrachten wir hier den Schriftschnitt einer Schrift genauer. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale werden so deutlich:

1. Hauptstrich
2. Haarstrich
3. Serife
4. Achsstellung bei Rundungen
5. Anstrich
6. Endstrich
7. Scheitel
8. Bauch
9. Schlinge
10. Innenform
11. Verbindungen
12. Kehlung








zurück


¦ Startseite
¦ Empfehlung
¦ Download
¦ Impressum



¦ Alphabete
¦ Typologie
¦ Typografie
¦ Schriftkunst
¦ Plakatkunst
¦ Glossar



¦ Schrifthistorie
¦ Schriftzeichen
¦ Schriftentwickler
¦ Schriftfamilie
¦ Schriften
¦ Schriftauswahl
¦ Schriftgrad
¦ Schriftschnitt
¦ Schriftmischung


© 2000-2017 by adamo web:media | Datenschutz