Schrift und Typografie


Typografie


Wörtlich bedeutet Typografie das Schreiben mit Typen. Heute meint man grundsätzlich das Gestalten von Medien mittels Schrift und typografischen Hilfsmitteln wie Linie, Punkt, Schmuck, Farbe, Kontrast, Flächenaufteilung usw.






Wer mit Schrift umgeht, benötigt Schriftbewusstsein, denn Schrift ist der wichtigste Träger von lesbarer Information. Typografie ist eine gestalterische Herausforderung, um ansprechende und lesefreundliche Textgestaltung zu erreichen. Es gilt die zum Thema passende Schriftart auszuwählen, ggf. mit anderen Schriften zu mischen und die richtigen Abstände und Proportionen bei der Gestaltung zu finden. Visuelle Kommunikation wird immer wichtiger, ist aber dem Zeitgeist unterworfen. Obwohl die Typografie bereits erfunden ist und es kaum wirklich Neues gibt, ändert sich jedoch der Anspruch mit den aufkommenden Trends. Durch die Kombinationen des Vorhandenen wird der Trend der Zeit bedient.


Folgenden Stilrichtungen werden unterschieden:


Linien-Typografie
Dem Gestalter dienen horizontale und vertikale Linien als Elemente um dem Text "halt" zu geben.

Figürliche Typografie
Bildhafter Satz. Vorhandener Text wird so angeordnet, das der Zeilenfall ein "Bild" ergibt.

Kalligrafische Typografie
Durch das Einbringen von Schriften, die einen handschriftlichen Charakter hat, wird ein "persönlicher" Eindruck vermittelt.

Typografie mit Ornamenten
Teile der Schrift werden so ausgeprägt verziert, daß sie nicht mehr nur zum Lesen dienen, sondern vom Betrachter als Schmuckelement wahrgenommen werden.

Dreidimensionale Typografie
Gerade im neueren Zeitalter hat die 3-D-Wirkung an Bedeutung gewonnen. Headlines oder Buttons bei Web-Sites sollen besondere Aufmerksamkeit erwecken.

Typografie mit Vorbild-Charakter
Stilmerkmale aus vergangenen Epochen werden als Gestaltungsmerkmale kopiert (bspw. die wilden 50er Jahre).

Typografie der Semantik
Hier wird sehr bewusst mit der Deutung der Zeichen umgegangen um die inhaltliche Aussage der Botschaft zu verdeutlichen.

Kontrast-Typografie
Eine gelungene Gestaltung lebt beispielsweise von dem Vermögen Spannungen durch Kontrast (z.B. Nutzung von Raum) zu erzeugen.



zurück


¦ Startseite
¦ Empfehlung
¦ Download
¦ Impressum



¦ Alphabete
¦ Typologie
¦ Typografie
¦ Schriftkunst
¦ Plakatkunst
¦ Glossar



¦ Schrifthistorie
¦ Schriftzeichen
¦ Schriftentwickler
¦ Schriftfamilie
¦ Schriften
¦ Schriftauswahl
¦ Schriftgrad
¦ Schriftschnitt
¦ Schriftmischung


© 2000-2017 by adamo web:media | Datenschutz