Schrift und Typografie


Gebrochene Schriften


Gebrochene Schriften haben ihre Entstehungszeit zwischen dem 11.-15. Jahrhundert. Es sind mittelalterliche Texturschriften, die hart und urtümlich wirken. Die Gruppe der gebrochenen Schriften wird in fünf Untergruppen aufgeteilt:

a) Gotisch (11. Jh.)
b) Rundgotisch (14. Jh.)
c) Schwabacher (14-15. Jh.)
d) Fraktur (15. Jh.)
e) Fraktur-Varianten






Schriftbeispiele der jeweiligen Untergruppe


Gebrochene Schriften



zurück


¦ Startseite
¦ Empfehlung
¦ Download
¦ Impressum



¦ Alphabete
¦ Typologie
¦ Typografie
¦ Schriftkunst
¦ Plakatkunst
¦ Glossar



¦ Schrifthistorie
¦ Schriftzeichen
¦ Schriftentwickler
¦ Schriftfamilie
¦ Schriften
¦ Schriftauswahl
¦ Schriftgrad
¦ Schriftschnitt
¦ Schriftmischung


© 2000-2017 by adamo web:media | Datenschutz