Schrift und Typografie


Keilschrift


Keilschrift wurde vermutlich erstmals von den Sumerern im Jahre ca. 3000 v. Chr. angewendet. Sie wurde in feuchten Ton geritzt und da ihre Elemente alle keilförmig waren, hat sie wohl deshalb ihren Namen bekommen. Später wurde die Keilschrift von Babyloniern, Assyrern, Hethitern und Persern übernommen. Die persische Keilschrift wurde im Jahre 1802 von Georg Friedrich Grotefend und letztlich im Jahre 1840 von dem englischen Orientalisten Sir Henry Creswicke entziffert.





Beispiele von Keilschriftzeichen



Abgrund Abgrund Anbetung Anbetung
Schreiben Schreiben Erde Erde
Glücklich Glücklich Legion Legion
Weite Weite Vertrauen Vertrauen
Majestät Majestät Festung Festung




zurück


¦ Startseite
¦ Empfehlung
¦ Download
¦ Impressum



¦ Alphabete
¦ Typologie
¦ Typografie
¦ Schriftkunst
¦ Plakatkunst
¦ Glossar



¦ Schrifthistorie
¦ Schriftzeichen
¦ Schriftentwickler
¦ Schriftfamilie
¦ Schriften
¦ Schriftauswahl
¦ Schriftgrad
¦ Schriftschnitt
¦ Schriftmischung


© 2000-2017 by adamo web:media | Datenschutz