Schrift und Typografie


Erich Meyer



Erich Meyer

geboren im Jahre 1898 in Offenbach / Deutschland.
Beruf: Kalligraf, Schriftentwerfer, Grafiker, Sänger und Lehrer.






An den Technischen Lehranstalten von Offenbach begibt sich Erich Meyer bei Rudolf Koch in die Ausbildung zum Grafiker. Nach einer Zeit als freier Grafiker beginnt er eine neue Ausbildung als Konzertsänger. Während dieser Zeit ist er gleichzeitig Leiter des Schriftunterrichts der Kunstgewerbeschule in Frankfurt am Main. 1934 entwarf Meyer die Schrift Tannenberg, um die Wesensart des Deutschen Volkes im Dritten Reich zu unterstreichen.

"Fest und geschlossen, klar und kraftvoll stehen die Worte aus der - fetten Tannenberg - da: ein überzeugender Ausdruck neuen deutschen Wollens" (Zitat: Archiv 05/1934)


Zeichensatzauszug der Tannenberg


Tannenberg-Font

siehe hierzu auch:
Schriften unter dem Nationalsozialismus



zurück


¦ Startseite
¦ Empfehlung
¦ Download
¦ Impressum



¦ Alphabete
¦ Typologie
¦ Typografie
¦ Schriftkunst
¦ Plakatkunst
¦ Glossar



¦ Schrifthistorie
¦ Schriftzeichen
¦ Schriftentwickler
¦ Schriftfamilie
¦ Schriften
¦ Schriftauswahl
¦ Schriftgrad
¦ Schriftschnitt
¦ Schriftmischung


© 2000-2017 by adamo web:media | Datenschutz